Termine

Die Aufnahmecastings finden abwechselnd als klassisches Vorsprechen oder in Form von Schnuppertagen jeweils am ersten Samstag des Monats in der Zeit von 12 bis 18 Uhr statt. Sobald Sie sich bei uns beworben haben, erhalten Sie eine persönliche Einladung zu einem der nächsten Castings.

Vorbereitung und Ablauf

Bitte bereiten Sie einen klassischen Theatermonolog vor – von Shakespeare bis Ibsen. Darüber hinaus senden wir Ihnen eine Dialogszene sowie ein Gedicht zu, die Sie bitte ebenfalls vorbereiten. Zum Abschluss des Aufnahmecastings kann optional ein Lied gesungen werden.

Bei der klassischen Form des Aufnahmecastings kommen Sie allein und sprechen vor. Dabei sind weder Schüler noch andere Bewerber anwesend. Wir geben persönlich Feedback und sprechen mit Ihnen ausführlich über Stärken und Schwächen und Ihre mögliche Zukunft bei uns.

Schnuppertage

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage bieten wir seit geraumer Zeit eine alternative Form des Aufnahmecastings an. Dabei verbringen Sie mit uns, anderen Bewerbern und aktuellen Schülern einen ganzen Tag und haben somit die Möglichkeit, Schule, Dozenten, unser nationales wie internationales Netzwerk sowie unsere Arbeitsweise kennenzulernen. Dieses gemeinsame Casting ist weitaus unverbindlicher und ungezwungener. Dabei können wir mit Ihnen an Sprache, Körper, Haltung, Figurenfindung und Rolle arbeiten. Wer ausreichend Talent zeigt, bekommt eine Aufnahme in Form eines Vertrages angeboten.