Projekte


GLÜCKSKEKSE (2012)

Leitung: Bernd Capitain, Regie: Marian Bruchholz

Making Of

Impressionen


TÖCHTER (Trailer)


UNGESCHMINKT (Trailer)


DIE FARBEN DES REGENBOGENS (2010)

Set-Fotos

Komposition und Gesang: Paul Falk, Arrangement: Dieter Falk

Please install the Flash Plugin

Impressionen zum Dreh

Please install the Flash Plugin

 

Bewerbungen für den Jahrgang 2015-2017 ab sofort möglich.

Das erste Aufnahme-Casting findet statt am:

Sa., d. 11.10.2014 um 13:00

 


Bald online: Die Spielszenen des Abschlussjahrganges 2014, klassische Monologe desselben Jahrganges und als Weltpremiere die von Iris Baumüller (Die Besetzer) entwickelten und inszenierten "Songologe". Sie dürfen gespannt sein!!!

Eine wunderbare masterclass mit Kirk Baltz läuft noch bis morgen in der FAS. Tolle Energie, großartige Schauspieler und ein leidenschaftlicher Kirk Baltz. Wir freuen uns sehr, dass dieser einzigartige Hollywood-Schauspieler und -coach regelmäßig in der FAS arbeitet.

Der Regisseur Thomas Jahn (Knockin´ on heavens door, Küstenwache, TATORT) hat am 28./29. Juni 2014 ein großartiges Power-Wochenende mit unseren Schülern und geladenen Gästen veranstaltet. Alle Teilnehmer waren angetan und begeistert. Wir danken dir sehr für deinen energiegeladenen Input und freuen uns auf das nächste Mal!

Thomas Thieme gab am Mittwoch, d. 25. Juni 2014 ein fantastisches Interview: Offen, inspirierend, humorvoll, geradeaus, emotional und voller Leidenschaft. Und das Beste: Dieser einzigartige Schauspieler spricht die Sprache der FAS und ist komplett auf unserer Seite. Vielen, vielen Dank dafür, lieber Thomas Thieme. Bald auf unserer Seite und auf youtube zu sehen!

Ein großartiges Showcase fand am Dienstag, d. 24. Juni 2014 im Freien Werkstatt-Theater statt. Begeisterte Eltern und Freunde aber auch Caster und Agenten, die gerne mit unseren Absolventen arbeiten möchten. Dafür lohnt es sich, zu arbeiten!!!

Die 25 Schülerinnen und Schüler des Jahrganges 2012-2014 haben gestern (15. Juni 2014) ihre Abschlussprüfung bestanden. Ein Jahrgang, mit dem alle Dozenten sehr gerne gearbeitet haben. Ein Jahrgang, der uns auch menschlich und energetisch überzeugt hat und der geprägt war von gegenseitigem Unterstützen und Weiterbringen. Deshalb nennen wir ihn unseren "Diamanten-Jahrgang".