Category: NEWS (page 1 of 10)

Die Dreharbeiten zum Kinofilm „Warum? Es kann jeden treffen“ haben begonnen!

Die Dreharbeiten sind im vollem Gange und es liegen schon grandiose Drehtage hinter uns. Regisseur Thorsten Kramer möchte mit seinem Film „Warum? Es kann jeden treffen“ ein Plädoyer gegen Mobbing und Gewalt setzen. Die Film Acting School Cologne ist unglaublich Stolz, dass 4 Schüler (Tim Schneider, Mehmet Daloglu, Marc Weinmann, Alan Lasgiev), 1 Absolvent (Erhan Erdogan) und unser Schulleiter selbst (Bernd Capitain) für tragende Rollen gecastet wurden. Der Film soll 2020 in den Kinos anlaufen.

Intensiv-Workshop mit Jonas Preben Jorgensen +++Nur noch wenige Plätze+++

Exclusive Premiere unseres FAS-Gruselfilmes “Jugend gefährdet die Gesundheit”

Exclusive Premiere unseres FAS-Gruselfilmes “Jugend gefährdet die Gesundheit” in der Astor Lounge in Köln. Hier einige Stimmen: “Sehr gelungen!” “Die Sound-effects und die Musik waren absolut eindringlich!” “Großartig waren vor allem die Reminiszenzen an berühmte Horrorfilme. Ich habe mindestens 5 entdeckt.” Die Atmosphäre wurde nur mit den Schauspielern und der berührenden Musik erzeugt.

Keine blutigen Effekte, keine Klischees. Film pur.” “Seid stolz auf diesen Film.” Das sind wir und deshalb senden wir ihn auch an Festivals. Vielen Dank an unseren Schauspielkollegen Roland Kalweit, der sich bereit erklärt hat, als Gast mitzuwirken! Die FAS hat wieder einmal etwas gewagt…und gewonnen!

Zu Gast: Regisseur Niki Stein (Tatort) am 19. NOV, 17:00 – 19:00 Uhr

(Photo by Martin Kunze)

BIG NEWS aus ISTANBUL! „Fast and Furious 9“

Großartige Neuigkeiten erreichen uns aus Istanbul:

Unser Absolvent Ömür Türkmen wurde als Synchronsprecher im neunten Teil der „Fast and Furious-Reihe“ engagiert. Wir gratulieren herzlich!!!

COMING SOON – Premiere unseres Horrorfilms „Jugend gefährdet die Gesundheit“

1. Lesung des Theaterstückes “Schneewittchen – (K)ein Märchen für Erwachsene”

1. Lesung des Theaterstückes “Schneewittchen – (K)ein Märchen für
Erwachsene” von Mareike Marx im Metropol-Theater.

Wir freuen uns sehr, dass 8 unserer Schülerinnen und Schüler unter professionellen Bedingungen ein Stück proben und ab dem 28.03.2019 an 16 Abenden spielen dürfen! Eine tolle Gelegenheit, sich bereits während der
Ausbildung der Branche zeigen zu können! Danke an die Intendantin Mareike Marx, die an unsere Schüler glaubt und deren Talent erkannt hat!

Ein voller Erfolg! „Ein ganz gewöhnlicher Jude“

Am 29. Juni feierte die Inszenierung „Ein ganz gewöhnlicher Jude“ eine grandiose Premiere. Der Schulleiter der Film Acting School Cologne, Bernd Capitain, legte eine emotionale Darbietung des Charles Lewinskys Monolog hin. Die Presse war ebenfalls begeistert und schrieb, „… eine eindrucksvolle Theaterstunde, die von Bente Kahan musikalisch begleitet wird und noch lange nachwirkt“.

Dieses Stück bedeutet Schulleiter Bernd Capitain sehr viel, da die Film Acting School Cologne, eine internationale, bunte, freie und offene Schauspielschule ist und viele Dozenten aus vielen Ecken dieser wundervollen Welt begrüßen darf.

Aufnahmecasting

Du willst die Chance auf unser Hollywood-Stipendium wahrnehmen? Du willst deinen Abschlussfilm auf Mallorca drehen? Du willst zur FAS-Familie gehören!

Dann komme  zum letzten Aufnahmecasting vor den Sommerferien!

Am Samstag, d. 07. Juli 2018

12:00 – 18:00 

Um 20:00 kannst Du Dir das Abschlussstück des 2. Jahrganges „Durch die Nacht mit…“, im Metropol-Theater Köln anschauen. Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Das Aufnahmecasting ist kostenfrei! 

Die Plätze sind begrenzt, daher bitte unbedingt vorab mit Vita und Foto bewerben. Mehr Infos hier.

Auch EINZELCASTINGS nach Terminabsprache möglich.

Demnächst: Das Abschlussstück des 2. Jahrgangs „Durch die Nacht mit…“

Older posts

© 2019 Film Acting School Cologne

Design: ESUp ↑