Author: Erhan Erdogan

Und das Los Angeles-Stipendium geht an…

Die Film Acting School Cologne hat in Kooperation mit unserem guten Freund, dem weltbekannten Hollywood-Acting Coach Bernard Hiller, aus vielen Bewerbungen, nun entschieden.

Wir gratulieren unseren talentierten Schülern Aysha Joy Samuel und Erhan Erdogan zum Los Angeles-Stipendium. Sie werden vom 18. Februar bis zum 5. März 2018 in der Stadt der Engel sein und Hollywood-Luft schnuppern. Sie werden an der Bernard Hiller Acting-Class teilnehmen und die Oscar’s 2018 live vor Ort miterleben.

Wir wünschen Euch eine aufregende, spannende und lehrreiche Zeit in Los Angeles und freuen uns schon auf eure Erlebnisse.

 

Paul Falk’s neues Musikvideo „Tanzen“

Endlich, es ist soweit – Paul’s neues Video zu seinem Hit „Tanzen“ ist draußen. Die ganze FAS hat mitgewirkt und diese Energie und Lebensfreude überträgt sich total. Vielen Dank an alle Beteiligten!!!

Clara Große in Til Schweiger’s „Labradoodles“

Clara Große übernimmt eine Nebenrolle in dem neuen Kinofilm von Til Schweiger „Labradoodles“. (Foto: alaimoactors)

 

Julius Dombrink in „Wilsberg – Schmutzige Wäsche“

Momentan dreht unser Absolvent Julius (alaimoactors) für das ZDF, „Wilsberg – Schmutzige Wäsche„.

In der Episode „Schmutzige Wäsche“ (Buch: Britta Burneleit und Markus B. Altmeyer) wird Ekki (Oliver Korittke) anonym eine Steuersünder-CD angeboten – mit Daten, die viele Prominente in der Region schwer belasten. Wilsberg soll dem befreundeten Finanzbeamten helfen, das Material auf Glaubwürdigkeit zu überprüfen. (ZDF Presseportal, Foto: alaimoactors)

Daniel Kötter in der int. Serie „Genius“

Unser Absolvent Daniel Kötter (Agentur alaimoactors) hat gerade die Dreharbeiten zur „Genius“ abgedreht. Gedreht wurde in Prag und Umgebung. Regie bei der ersten Folge führte  Ron Howard,  der zweifache Oscarpreisträger (A beautiful mind).

Die Hauptrollen spielen Geoffrey Rush sowie Emily Watson.

RAndezVous – Welturaufführung von Steven Reinert am 27. & 28. Juni 2017, 20:00 Uhr

Der Jahrgang 2016-2018 zeigt die Uraufführung eines Stückes, das unser künstlerischer Leiter Steven Reinert geschrieben und inszeniert hat. Eine Herausforderung für die Schüler, ein völlig neues Stück mit Leben zu versehen und der Welt zu präsentieren. Und die Herausforderung wurde angenommen und ist sehr gelungen. Sichert euch heute noch Karten.

Das Heuvolk – am Nationaltheater Mannheim

Unser künstlerischer Leiter Steven Reinert gastiert aktuell für die
19. Internationalen Schillertage 2017 am Nationaltheater Mannheim und
feiert mit „Das Heuvolk“, einer Produktion des internationalen
Theaterkollektivs SIGNA am 16.06.2017 Premiere.

Das Heuvolk
Seit dem Abzug der letzten Armee-Angehörigen im Jahr 2012 stehen die
Gebäude auf Franklin leer. Eigentlich. Denn im Zuge der Bauarbeiten
für ein neues Stadtviertel stößt man plötzlich auf eine bisher
unbekannte Glaubensgemeinschaft, die anscheinend seit Jahren eines der
Häuser bevölkert…
Für die 19. Internationalen Schillertage 2017 entwickelt SIGNA die
Performance-Installation Das Heuvolk auf dem Gelände des ehemaligen
US-Armee-Stützpunktes, dem Benjamin Franklin Village.

Link zum NTM: https://www.nationaltheater-mannheim.de/de/schauspiel/stueck_details.php?SID=2854
<https://www.nationaltheater-mannheim.de/de/schauspiel/stueck_details.php?SID=2854>

© 2017 Film Acting School Cologne

Design: ESUp ↑